08.01.2019

1. Internationale Transportvorschriften

1.1 UN-Model Regulations

UN Recommendations on the Transport of Dangerous Goods
20 th Revised Edition (2017, UNECE)

19 th Revised Edition (2015, UNECE)
Manual of Tests and Criteria
Manual of Tests and Criteria 6 th Edition (UNECE)
Handbuch über Prüfungen und Kriterien 6. Auflage, 2017 (deutsche Übersetzung)
Globally Harmonized System of Classification and Labelling of Chemicals (GHS)
6th revised edition (2015, UNECE)
5th revised edition (2013, UNECE)

Strassenverkehr
1.2 ADR

ADR 2019 (deutsch)

Europäisches Übereinkommen über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße
Anlagen A und B des Europäischen Übereinkommens vom 30. September 1957 über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße
Band 1 (Anlagen A, PDF), Band 2 (Fortsetzung Anlagen A und B, PDF) (Bezugsquelle: ASTRA; die Terminologie bestimmter schweizerischer Begriffe weicht von der offiziellen deutschen Fassung ab.)

ADR 2017 (deutsch)

Europäisches Übereinkommen über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße
Anlagen A und B des Europäischen Übereinkommens vom 30. September 1957 über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße
ADR 2017 (Bezugsquelle: ASTRA)
Das ADR wird vom Bundesamt für Straßen ASTRA in mehreren Teilen (Kapiteln) zum Download bereitgestellt.
Die Terminologie bestimmter schweizerischer Begriffe weicht von der offiziellen deutschen Fassung ab.

Neufassung ADR 2017/2018 (Anlageband) (PDF beim Bundesgesetzblatt)
27. ADR-Änderungsverordnung (PDF beim Bundesgesetzblatt)
Anlage zur 27. ADR-Änderungsverordnung vom 25. Oktober 2018 (PDF beim Bundesgesetzblatt)

ADR 2017 (englisch)

European Agreement concerning the International Carriage of Dangerous Goods by Road
ADR 2017 (englische Fassung bei der UNECE)

ADR 2015 (deutsch)

ADR 2015 deutsche Ausgabe beim Bundesanzeiger
Berichtigungen zum ADR 2015
Informationen zum ADR beim BMVI

ADR 2015 (englisch)

European Agreement concerning the International Carriage of Dangerous Goods by Road

ADR 2015 (englische Fassung bei der UNECE)
Amendments to ADR 2015 Proposals of amendments for entry into force on 1 January 2017

Multilaterale Vereinbarungen und Memoranden

Siehe unter "Sonderregelungen"


Gesetz zum Europäischen Übereinkommen vom 30. September 1957

über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße (ADR) vom 18. August 1969
Gesetz zum ADR (Bezugsquelle: Juris)


ADR-Rahmenrichtlinien (ADR-RR)
Richtlinie 94/55/EG
des Rates vom 21. November 1994 zur Angleichung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten für den Gefahrguttransport auf der Straße
Richtlinie 94/55/EG (PDF, Bezugsquelle: EUR-Lex)
Richtlinie 94/55/EG (Html-Version, Bezugsquelle: EUR-Lex)
Richtlinie 2004/111/EG
der Kommission vom 9. Dezember 2004 zur fünften Anpassung der Richtlinie 94/55/EG des Rates zur Angleichung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten für den Gefahrguttransport auf der Straße
Richtlinie 2004/111/EG (PDF, Bezugsquelle: EUR-Lex)
Richtlinie 2004/111/EG (Html-Version, Bezugsquelle: EUR-Lex)


Kontrollrichtlinie (Kontroll-RL)
Richtlinie 95/50/EG
des Rates vom 6. Oktober 1995 über einheitliche Verfahren für die Kontrolle von Gefahrguttransporten auf der Straße
Richtlinie 95/50/EG (PDF, Bezugsquelle: EUR-Lex)
Richtlinie 95/50/EG (Html-Version, Bezugsquelle: EUR-Lex)
Richtlinie 2004/112/EG
der Kommission vom 13. Dezember 2004 zur Anpassung der Richtlinie 95/50/EG des Rates über einheitliche Verfahren für die Kontrolle von Gefahrguttransporten auf der Straße an den technischen Fortschritt
Richtlinie 2004/112/EG (PDF, Bezugsquelle: EUR-Lex)
Richtlinie 2004/112/EG (Html-Version, Bezugsquelle: EUR-Lex)

Tunnelvorschriften

Mit dem ADR 2007 sind einheitliche Vorschriften für die Beschränkung der Nutzung von Tunneln durch Beförderungseinheiten mit Gefahrgut eingeführt worden. Die Kennzeichnung der Tunnel erfolgt mit den Buchstaben B bis E auf Zusatztafeln zum Verkehrszeichen 261.

Safety in tunnels (UNECE)

Beschränkung der Nutzung von Straßentunneln Informationen beim BMVI

Eisenbahnverkehr
1.3 RID

RID 2017

Ordnung für die internationale Eisenbahnbeförderung gefährlicher Güter
(Règlement concernant le transport international ferroviaire des marchandises dangereuses)

RID-Ausgabe 2017
RID-Ausgabe 2015

Weitere Informationen beim BMVI

RID-Rahmenrichtlinien
Richtlinie 96/49/EG
des Rates vom 23. Juli 1996 zur Angleichung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten für die Eisenbahnbeförderung gefährlicher Güter
Richtlinie 96/49/EG (PDF, Bezugsquelle: EUR-Lex)
Richtlinie 2004/110/EG

der Kommission vom 9. Dezember 2004 zur sechsten Anpassung der Richtlinie 96/49/EG des Rates zur Angleichung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten für die Eisenbahnbeförderung gefährlicher Güter an den technischen Fortschritt
Richtlinie 2004/110/EG (PDF, Bezugsquelle: EUR-Lex)

Binnenschiffsverkehr
1.4 ADN

ADN

Europäisches Übereinkommen über die Beförderung gefährlicher Güter auf Binnenwasserstraßen

ADN 2019 auf Deutsch bei der ZKR (Zentralkommission für die Rheinschifffahrt)
ADN 2017 auf Englisch, Französisch, Russisch bei der UNECE
weitere Informationen zum ADN beim BMVI

Weiterführende Informationen über die Beförderung gefährlicher Güter auf Wasserstraßen bei der ZKR

Seeschiffsverkehr
1.5 SOLAS / IMDG-Code

SOLAS

International Convention for the Safety of Life at Sea
SOLAS (englisch) (Bezugsquelle: IMO)
Cargo Transport Unit - CTU-Packrichtlinien (Bezugsquelle: TIS)

IMDG-Code

International Martime Dangerous Goods Code
Internationaler Code für die Beförderung gefährlicher Stoffe mit Seeschiffen

IMDG-Code 2018 englisch
Webseite bei der International Maritime Organization
IMDG-Code 2018 deutsch
PDF beim BMVI
IMDG-Code 2016 deutsch
PDF beim BMVI
RM 2018 - Richtlinien zur Durchführung der Gefahrgutverordnung See
veröffentlicht im Verkehrsblatt 12/2018 vom 01.06.2018, Nr. 108 (PDF beim BMVI)

Siehe auch: MoU - Memorandum of Understanding für die Beförderung verpackter gefährlicher Güter mit RoRo-Schiffen in der Ostsee

Weitere Informationen zum Gefahrgut in der Seeschifffahrt beim BMVI

Luftverkehr
1.6 ICAO/ IATA

ICAO International Civil Aviation Organization
Technical Instructions for the Safe Transport of Dangerous Goods by Air
Dokumente bei ICAO
Corrigendum No. 1 to the Technical Instructions (PDF, 2015/2016 Edition)
Corrigendum No. 3 to the Technical Instructions (PDF, 2013/2014 Edition)
Addendum No. 3 to the Technical Instructions (PDF, 2013/2014 Edition)
Corrigendum No. 2 to the Technical Instructions (PDF, 2013/2014 Edition)
Addendum No. 2/Corrigendum No. 1 to the Technical Instructions (PDF, 2013/2014 Edition)
Addendum No. 1 to the Technical Instructions (PDF, 2013/2014 Edition)


ICAO Guidance Material
Guidance Material for Transporting Persons Subjected to Radioactive Material Intake (PDF, 2011-04-13)
New Battery Packing Instructions and Recommended Transitional Period (PDF, 2012-12-01)
Emergency Response Guidance For Aircraft Incidents Involving Dangerous Goods - Corrigendum No. 1 (PDF, 2014-05-30)

IATA International Air Transport Association
Dangerous Goods Regulations (DGR)
Bezugsquelle über IATA (kostenpflichtig)
Siehe auch unter 3.8 Lithium-Ionen-Akkus

2. Nationale Transportvorschriften

2.1 Verkehrsträgerübergreifend

Gefahrgutbeförderungsgesetz (GGBefG)

Gesetz über die Beförderung gefährlicher Güter (Bezugsquelle: Juris)

Gefahrgut-Ausnahmeverordnung (GGAV)

Verordnung über Ausnahmen von den Vorschriften über die Beförderung gefährlicher Güter - siehe unter Sonderregelungen

Gefahrgutbeförderung im Binnenland
Richtlinie 2008/68/EG vom 24.09.2008 über die Beförderung gefährlicher Güter im Binnenland (Bezugsquelle: EUR-Lex)
Richtlinie 2010/61/EU vom 02.09.2010 zur erstmalige Anpassung der Anhänge der Richtlinie 2008/68/EG (Bezugsquelle: EUR-Lex)
Beschluss 2011/26/EU der Kommission zur Ermächtigung der Mitgliedstaaten, gemäß der Richtlinie 2008/68/EG im Binnenland bestimmte Ausnahmen zu erlassen

Kostenverordnung für Maßnahmen bei der Beförderung gefährlicher Güter (GGKostV)
GGKostV (Bezugsquelle: Juris)

2.2 Straßen-, Eisenbahn- und Binnenschifffahrtsverkehr

Gefahrgutverordnung Straße, Eisenbahn und Binnenschifffahrt (GGVSEB)

Verordnung über die innerstaatliche und grenzüberschreitende Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße, mit Eisenbahnen und auf Binnengewässern
GGVSEB (Bezugsquelle: Juris)

Neufassung der Gefahrgutverordnung Straße, Eisenbahn und Binnenschifffahrt vom 30.03.2017
BGBL. I Nr. 18 vom 07.04.2017, Seite 711 (Dokument beim Bundesgesetzblatt)
RSEB 2013 (GGVSEB-Durchführungsrichtlinien)
Richtlinien zur Durchführung der Gefahrgutverordnung Straße, Eisenbahn und Binnenschifffahrt
Durchführungsrichtlinien-Gefahrgut (RSEB) 2017 (Bezugsquelle: BMVI)

2.3 Seeverkehr

Gefahrgutverordnung See (GGVSee)

Verordnung über die Beförderung gefährlicher Güter mit Seeschiffen
Bekanntmachung der Neufassung der Gefahrgutverordnung See (Bundesgesetzblatt, Teil I, Nr. 77 vom 13.12.2017, Seite 3862)
GGVSee (Bezugsquelle: Juris)
Weitere Informationen zur GGVSee beim BMVI

2.4 Luftverkehr

Luftverkehrsgesetz (LuftVG; Bezugsquelle: Juris)
Luftverkehrs-Zulassungs-Ordnung (LuftVZO; Bezugsquelle: Juris)
Luftfahr-Bundesamt - Gefahrguttransport
JAR-OPS
EU-OPS / EASA-OPS Vergleichende Übersichtstabelle zwischen den bisherigen und den zukünftigen Vorschriften für Hubschrauber (2012, PDF)
JAR-OPS 3 Bestimmungen über die gewerbsmäßige Beförderung von Personen und Sachen in Hubschraubern (2008, PDF)

2.5 Kontrollverordnungen

Verordnung über die Kontrollen

von Gefahrguttransporten auf der Straße und in den Unternehmen
GGKontroll (Bezugsquelle: Juris)
Gefahrgutbeauftragtenverordnung - Verordnung über die Bestellung von Gefahrgutbeauftragten und die Schulung der beauftragten Personen in Unternehmen und Betrieben (Bezugsquelle: Juris)

Verordnung über die Bestellung von Gefahrgutbeauftragten in Unternehmen (Gefahrgutbeauftragtenverordnung – GbV) vom 25.02.2011
im BGBL. I Nr. 9 vom 11.03.2011, Seite 341 (Bezugsquelle: BMVI)
Gefahrgutbeauftragtenprüfungsverordnung (PO Gb)
Die Verordnung über die Prüfung von Gefahrgutbeauftragten wurde zum 31.08.2011 aufgehoben und in die GbV eingearbeitet.
Richtlinie 96/35/EG des Rates vom 3. Juni über die Bestellung und die berufliche Befähigung von Sicherheitsberatern für die Beförderung gefährlicher Güter auf Straße, Schiene oder Binnenwasserstraßen (Bezugsquelle: EUR-Lex, PDF)

2.6 Sonderregelungen

Sonderregelungen

2.7 BAM-Allgemeinverfügungen

BAM-Allgemeinverfügungen

2.8 Amtliche Mitteilungen der BAM

Amtliche Mitteilungen

3. Weitere Regelungen

3.1 Transport radioaktiver Stoffe

IAEA

Published Safety Standards (Bezugsquelle: IAEA)
Long Term Structure Of The IAEA Safety Standards And Current Status, March 2018 (Bezugsquelle: IAEA)
IAEA Safety Guide No. SSG-26 (June 2014, Bezugsquelle: IAEA)
Advisory Material for the IAEA Regulations for the Safe Transport of Radioactive Material (2012 Edition)
IAEA Safety Guide No. TS-G-1.2 (ST-3 Vienna, 2002)
Planning and Preparing for Emergency Response to Transport Accidents Involving Radioactive Material
IAEA Safety Guide No. TS-G-1.3 (Vienna, 2007)
Radiation Protection Programmes for the Transport of Radioactive Material
IAEA Safety Guide No. TS-G-1.4 (Vienna, 2008)
The Management System for the Safe Transport of Radioactive Material
IAEA Safety Guide No. TS-G-1.5 (Vienna, 2009)
Compliance Assurance for the Safe Transport of Radioactive Material

INF-Code

für die sichere Beförderung von verpackten bestrahlten Kernbrennstoffen, Plutonium und hochradioaktiven Abfällen mit Seeschiffen
INF-Code (Bezugsquelle: IMO)
Richtlinie für das Verfahren der Bauart–Zulassung von Versandstücken zur Beförderung radioaktiver Stoffe, von radioaktiven Stoffen in besonderer Form und gering dispergierbaren radioaktiven Stoffen
Richtlinie R 003 (Bezugsquelle: BMVI)

3.2 Druckgefäße, Druckgeräte

DGRL
Richtlinie 2014/68/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 15. Mai 2014 zur Harmonisierung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten über die Bereitstellung von Druckgeräten auf dem Markt
14. Verordnung zum Produktsicherheitsgesetz (GPSGV - Druckgeräteverordnung, Bezugsquelle: Juris)


TPED
Richtlinie 1999/36/EG des Rates vom 29. April 1999 über ortsbewegliche Druckgeräte (TPED)
ersetzt durch: Richtlinie 2010/35/EU des Europäischen Parlaments und Rates vom 16. Juni 2010 über ortsbewegliche Druckgeräte und zur Aufhebung der Richtlinien des Rates 76/767/EWG, 84/525/EWG, 84/526/EWG, 84/527/EWG und 1999/36/EG (TPED, Bezugsquelle: EUR-Lex)


Ortsbewegliche-Druckgeräte-Verordnung (ODV)
ODV (Bezugsquelle: Juris)


Einfache Druckbehälter
Richtlinie 87/404/EWG des Rates vom 25. Juni 1987 zur Angleichung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten für einfache Druckbehälter, geändert durch Richtlinie 90/488/EWG vom 17. September 1990 und Richtlinie 93/68/EWG vom 22. Juli 1993 (Bezugsquelle: EUR-Lex)
Richtlinie 2009/105/EG des europäischen Parlaments und des Rates vom 16. September 2009 über einfache Druckbehälter (kodifizierte Fassung) (Bezugsquelle: EUR-Lex)

3.3 CNG- und Wasserstoff-Fahrzeuge

UNECE-Regelungen
Vehicle Regulations (englisch) (Bezugsquelle: UNECE)
Regelung Nr. 49 (UNECE)
Genehmigung der Motoren mit Selbstzündung, der mit Erdgas betriebenen und der mit Flüssiggas betriebenen Motoren mit Fremdzündung sowie der mit einem Motor mit Selbstzündung, einem mit Erdgas betriebenen oder einem mit Flüssiggas betriebenen Motor mit Fremdzündung ausgestatteten Fahrzeuge hinsichtlich der Emissionen von Schadstoffen aus dem Motor
ABl. EU L 180 vom 08.07.2011, S. 53
Regelung Nr. 67 (UNECE)
I. Genehmigung zur speziellen Ausrüstung von Kraftfahrzeugen, in deren Antriebssystem verflüssigte Gase verwendet werden,
II. Genehmigung eines Fahrzeugs, das mit der speziellen Ausrüstung für die Verwendung von verflüssigten Gasen in einem Antriebssystem ausgestattet ist, hinsichtlich des Einbaus dieser Ausrüstung
ABl. EU L 72 vom 14.3.2008, S. 1–112
Regelung Nr. 110 (UNECE)
I. Genehmigung von speziellen Bauteilen von Kraftfahrzeugen, in deren Antriebssystem komprimiertes Erdgas (CNG) verwendet wird
II. Genehmigung von Fahrzeugen hinsichtlich des Einbaus spezieller Bauteile eines genehmigten Typs für die Verwendung von komprimiertem Erdgas (CNG) in ihrem Antriebssystem
ABl. EU L 120 vom 07.05.2011, S. 1
Regelung Nr. 115 (UNECE)
I. Uniform provisions concerning the approval of specific LPG (liquefied petroleum gases) retrofit systems to be installed in motor vehicles for the use of LPG in their propulsion system
II. Uniform provisions concerning the approval of specific CNG (compressed natural gas) retrofit systems to be installed in motor vehicles for the use of CNG in their propulsion system
E/ECE/TRANS/505 Rev.2/Add.114 (engl.)

Nationales Recht
42. Verordnung zur Änderung straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften
zahlreiche Erweiterungen der STVZO zum Thema "Druckgasanlagen und Druckbehälter" sowie "Gassystemeinbauprüfungen und sonstige Gasanlagenprüfungen"
veröffentlicht im Bundesgesetzblatt I, Nr. 13 vom 22.03.2006, S. 543

STVZO Treibstofftanks (Entwurf)
Bundesrat, 819. Sitzung vom 10.02.2006
Entwurf (PDF)

3.4 Chemikalien

Zustimmung zur Ausfuhr/Einfuhr
Bekanntmachung über das Inkrafttreten des Rotterdamer Übereinkommens vom 10. September 1998 über das Verfahren der vorherigen Zustimmung nach Inkenntnissetzung für bestimmte gefährliche Chemikalien sowie Pflanzenschutz- und Schädlingsbekämpfungsmittel im internationalen Handel vom 19.02.2004
veröffentlicht im Bundesgesetzblatt II, Nr. 10 vom 07.04.2004, S. 439

Beschluss 2011/162/EU des Rates vom 14. März 2011 (...) zu den Änderungen des Anhangs III des Rotterdamer Übereinkommens (Abl. EU, L70 vom 17.03.2011, S. 39)

Homepage des Rotterdamer Übereinkommens

3.5 Umwelt

Umweltschadensgesetz (USchadG)

Haftung des Transporteurs für unmittelbar entstehende Umweltschäden infolge Gefahrgutunfall allein nach dem Verursacherprinzip; Ausnahmen für höhere Gewalt sind nicht mehr vorgesehen.
Umweltschadensgesetz (USchadG) (Bezugsquelle: Juris)
Environmental Damage Prevention and Remediation Act, englische Übersetzung des USchadG (2007)
Pressemitteilung des Umweltbundesamtes (UBA) zum USchadG
Richtlinie 2004/35/EG des europäischen Parlaments und des Rates über Umwelthaftung zur Vermeidung und Sanierung von Umweltschäden vom 21. April 2004

3.6 Abfälle

Grenzüberschreitende Abfallverbringung (Bezugsquelle: BMU)
Das BMU liefert u.a. Hintergrundwissen und Links zum Basler Übereinkommen über die Kontrolle der grenzüberschreitenden Verbringung gefährlicher Abfälle und ihrer Entsorgung.

3.7 Lagerung von Gefahrstoffen

Die Technische Regel für Gefahrstoffe (TRGS) 510 gilt für das Lagern von Gefahrstoffen in Verpackungen, Großpackmitteln (IBC), Großverpackungen, Tankcontainern, ortsbeweglichen Tanks und Druckgasbehältern.
Infos bei der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)

3.8 Lithium-Ionen-Akkus

Multilaterale Vereinbarung M306 nach Abschnitt 1.5.1 des ADR über die Beförderung von Lithiumzellen und -batterien aus Produktionsserien von höchstens 100 Zellen und Batterien oder Vorproduktionstypen von Zellen und Batterien, sofern diese Prototypen für die Prüfung befördert werden (UN 3090 - 3091 - 3480 - 3481)
Bekanntmachung im Verkehrsblatt 14/2017 vom 31. Juli 2017 (Nr. 107 vom 28.06.2017)
Multilaterale Vereinbarung M307 nach Abschnitt 1.5.1 des ADR über die Beförderung von beschädigten oder defekten Lithiumbatterien, die unter normalen Beförderungsbedingungen zu einer schnellen Zerlegung, gefährlichen Reaktion, Flammenbildung, gefährlichen Wärmeentwicklung oder einem gefährlichen Ausstoß giftiger, ätzender oder entzündbarer Gase oder Dämpfe neigen (UN 3090 - 3091 - 3480 - 3481)
Bekanntmachung im Verkehrsblatt 22/2017 vom 30. November 2017 (Nr. 177 vom 07.11.2017)

Die "International Air Transport Association" (IATA) zum Thema Akkus:
Lithium Batteries as Cargo in 2016 Update III (2016-02-23)
2018 Lithium Battery Guidance Document
Weitere IATA-Informationen zum Transport von Lithium-Batterien

ICAO: New Battery Packing Instructions and Recommended Transitional Period (2012-12-01)

3.9 Brandschutz

Gesetz über technische Arbeitsmittel und Verbraucherprodukte
Gesetz über die Bereitstellung von Produkten auf dem Markt (ProdSG) (Bezugsquelle: Juris)
Die 14. Verordnung zum Geräte und Produktsicherheitsgesetz (GPSGV - Druckgeräteverordnung) finden Sie unter 3.2 Druckgefäße, Druckgeräte

Gesetz zum Schutz vor schädlichen Umwelteinwirkungen durch Luftverunreinigungen, Geräusche, Erschütterungen und ähnliche Vorgänge: Bundes-Immissionsschutzgesetz - BImSchG (Bezugsquelle: Juris)
- Vierte Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (Verordnung über genehmigungsbedürftige Anlagen – 4. BImSchV)
- Neunte Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (Verordnung über das Genehmigungsverfahren – 9. BImSchV)
- Zwöfte Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (Störfallverordnung – 12. BImSchV)

Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Bereitstellung von Arbeitsmitteln und deren Benutzung bei der Arbeit, über Sicherheit beim Betrieb überwachungsbedürftiger Anlagen und über die Organisation des betrieblichen Arbeitsschutzes: Betriebssicherheitsverordnung – BetrSichV

Normen

  • DIN 4102-1, Ausgabe: 1998-05, Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen - Teil 1: Baustoffe; Begriffe, Anforderungen und Prüfungen
  • DIN 4102 - 8, Ausgabe:2003 - 10, Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen – Teil 8: Kleinprüfstand
  • DIN 51006, Ausgabe:2005-07 Thermische Analyse (TA); Thermogravimetrie (TG); Grundlagen
  • DIN EN ISO 2360, Ausgabe: 2004-04, Nichtleitende Überzüge auf nichtmagnetischen metallischen Grundwerkstoffen - Messen der Schichtdicke- Wirbelstromverfahren (ISO 2360:2003)
  • DIN 4680-1, Ausgabe: 1992-05, Ortsfeste Druckbehälter aus Stahl für Flüssiggas für oberirdische Aufstellung - Teil 1: Maße, Ausrüstung
  • DIN EN ISO 2178 , Ausgabe:1995-04, Nichtmagnetische Überzüge auf magnetischen Grundmetallen - Messen der Schichtdicke - Magnetverfahren
  • DIN EN ISO 2064, Ausgabe:2000-06, Metallische und andere anorganische Schichten - Definitionen und Festlegungen, die die Messung der Schichtdicke betreffen
  • DIN EN ISO 3882, Ausgabe:2003-10, Metallische und andere anorganische Überzüge - Übersicht über Verfahren zur Schichtdickenmessung
  • DIN 4102-2 , Ausgabe:1977-09, Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen; Bauteile, Begriffe, Anforderungen und Prüfungen
  • DIN EN 15182-1, Ausgabe:2007-05, Strahlrohre für die Brandbekämpfung - Teil 1: Allgemeine Anforderungen

Mehr zum Thema Normen: Deutsches Institut für Normung