14.02.2018

Wir nehmen Aufgaben der öffentlichen Sicherheit und des Arbeitsschutzes beim Umgang mit Explosivstoffen, Munition und Fundmunition wahr. Wir beraten und erstellen Gutachten für Behörden, Institutionen und die Industrie.

Arbeitsschwerpunkte

Beurteilung und Begutachtung von

  • Lagern für Explosivstoffe und Pyrotechnik
  • Sicherheitsanalysen und -berichten für genehmigungspflichtige Anlagen nach Nr. 9.35 und 10.1 der 4. BlmSchV
  • Prozessen zur Herstellung, Be- und Verarbeitung, Entsorgung und Aufbewahrung von Explosivstoffen und Gegenständen mit Explosivstoff

Mitarbeit bei der Aufklärung von Unfällen mit Explosivstoff

Untersuchungen zur Widerstandsfähigkeit von Bauelementen gegenüber Explosionswirkungen

Zu unseren Aufgaben zählt ferner die Prüfung von zugelassenen Explosivstoffen, Pyrotechnik und Sprengzubehör im Falle des Verdachtes, dass sie mangelhaft sind. Wir sind organisatorisch und personell unabhängig von den Gruppen "Spreng- und Treibmittel" und "Pyrotechnik", da diese für die Durchführung der EG-Baumusterprüfungen zuständig sind.

Abteilung Chemische Sicherheitstechnik | Fachbereich Explosivstoffe