BAM-Allgemeinverfügung Nr. D/BAM/ADR Aktenzeichen 3.12/304 918 - Zulassung einer alternativen Verpackung für die Beförderung von ansteckungsgefährlichen tierischen Stoffen auf der Straße

Erscheinungsdatum 27.02.2020

Die Allgemeinverfügung regelt die Beförderung auf der Straße von tierischen Stoffen, von denen bekannt oder anzunehmen ist, dass sie mit dem hochpathogenen Vogelgrippe-Virus (HPAIV), dem Tollwut-Virus oder ansteckungsgefährlichen Stoffen der Kategorie B infiziert sind.

BAM-Allgemeinverfügung Nr. D/BAM/ADR Aktenzeichen 3.12/304 918 - Zulassung einer alternativen Verpackung für die Beförderung von ansteckungsgefährlichen tierischen Stoffen auf der Straße